Tilsiterkäse im Bierteig


Zutaten / Ingrédients
4 - 6 Würfel Tilsiter (2 x 2 cm)
Bierteig: 150g Mehl, Salz, 2 Eier, 2dl Bier
1 pochiertes Ei
100g Salat
2 Essiggurken
½ Frühlingszwiebel
1El Olivenöl
½ Aceto Balsamico
Zubereitung / Réalisation
Tilsiter in Mehl wenden, danach den Käse im Bierteig ummanteln lassen. In
Bratbutter kurz anbraten. Auf ein Haushaltspapierlegen. Den Salat auf dem
Teller schön anrichten . 1Liter Wasser und 1dl Essig auf 75°C erwärmen.
Das Ei pochieren. Olivenöl und Aceto Balsamico über den Salat geben und
das pochierte Ei auf den Salat stellen. Den Tilsiter auf dem Salat verteilen.

Gebackener Tilsitertaler auf mariniertem Sommergemüse


Zutaten / Ingrédients
Rezept für 2 Personen

40g Tilsiter rot (40g Netto wird gebraucht, ca. 80 g Brutto einkaufen)
60g Pizzateig
10g Pinienkerne
50g Zucchetti
50g Peperoni
50g Tomaten
5g Olivenöl
2g Knoblauch
10g Weisser Aceto balsamico
Salz, Pfeffer
Vorbereitung / Préparation
- Tilsiter in Scheiben schneiden und zwei 20 g schwere Kreise ausstechen.
- Pinienkerne leicht rösten.
- Zucchetti in Scheiben schneiden.
- Peperoni in Streifen schneiden.
- Tomaten vierteln und entkernen.
- Knoblauch hacken.
Zubereitung / Réalisation
- Pizzateig ausrollen und 4 Kreise ausstechen (2 x ca. 5 cm und 2 x ca. 7 cm)
- Tilsiter mit etwas Pfeffer würzen.
- Tilsiter auf kleine Pizzateigkreise legen und mit grossem Kreis bedecken.
- Ränder fest andrücken.
- Olivenöl erhitzen, Knoblauch andünsten.
- Peperoni zugeben, mitdünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.
- Zucchetti zugeben, mitdünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.
- Peperoni und Zucchetti in eine Schüssel geben und mit weissem Aceto balsamico marinieren.
- Tilsitertaler im Ofen bei 200 °C ca. 7 Minuten backen.
- Mariniertes Sommergemüse und Tilsitertaler anrichten (siehe Foto)

Das Gericht lässt sich gut als süss- salziger Abschluss eines Menüs servieren.

Panierte Tilsiterwürfel mit Bananenkompott und Popcorn


Zutaten / Ingrédients
Rezept für 2 Personen

30g Tilsiter grün (1)
10g Birnel
20g gemahlene Haselnüsse
30g Tilsiter rot
1 Stk. Birne à ca. 80 g
30g gedörrte Aprikosen
15g Popcorn salzig
50g Banane
10g Zucker
5g Orangenzeste
20g Tilsiter grün (2)
Vorbereitung / Préparation
- Tilsiter grün (1) in ca. 15g schwere Würfel schneiden.
- Gemahlene Haselnüsse leicht rösten.
- Zucker und Orangenzeste aufkochen, abkühlen lassen und die in halbe Scheiben geschnittene Banane zugeben. Ca. 2 Std. ziehen lassen.
Zubereitung / Réalisation
- Tilsiterwürfel im Birnel wenden und mit den gemahlenen Haselnüssen panieren
- Tilsiter rot in Streifen schneiden.
- Gedörrte Aprikosen in Streifen schneiden.
- Birne in dünne Schnitze schneiden
- Tilsiter Cracker: Tilsiter grün (2) fein raffeln, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streuen und im Ofen bei 180°C backen (siehe Foto).
- Anrichten (siehe Foto)

Das Gericht lässt sich gut als süss- salziger Abschluss eines Menüs servieren.

Pochierte Champagner-Bratbirne mit marinierten Tilsiter Würfeln und Tilsiter Cracker


Zutaten / Ingrédients
Rezept für: 2 Personen

2 Stk. Champagner-Bratbirnen à ca. 60 g (auch andere Sorten möglich)
30g Zucker
½ Stk. Vanillestange
2 dl Wasser
60g Tilsiter grün (1)
20g Quittengelee
20g Tilsiter grün (2)
Vorbereitung / Préparation
- Tilsiter (1) in Würfel (Kantenlänge ca. 7 mm) schneiden.
- Pochier-Sud: Zucker und Wasser mit der ausgekratzten Vanillestange aufkochen.
Zubereitung / Réalisation
- Mit einem Ziseliermesser spiralförmig eine Kerbe bei jeder Birne einschneiden (siehe Foto).
- Birnen im heissen Pochier-Sud pochieren.
- Tilsiter mit dem Quittengelee marinieren (evtl. etwas Wasser zugeben).
- Tilsiter Cracker: Tilsiter (2) fein raffeln, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streuen und im Ofen bei 180°C backen (siehe Foto).
- Anrichten (siehe Foto)

Hinweise:
- Das Gericht lässt sich gut als süss- salziger Abschluss eines Menüs servieren. Eventuell mit einer kleinen Scheibe Bündner-Birnbrot ergänzen.

Tilsiter Piccata


Zutaten / Ingrédients
4 Eier
4 El Mehl
160g Tilsiter Grün
2 El Schnittlauch
12 st kalbs fischli á 50g
Vorbereitung / Préparation
- Eier ,Mehl, Schnittlauch und Tilsiter in einer Schüssel rühren
- Kalbs fischli Würzen und mehlen
Zubereitung / Réalisation
- Fischli in den Teig legen
- Pfanne mit Öl erhitzen
- Kalbsfischli in die Pfanne Legen mittlere Hitze
- Kalbsfischli wenden wenn es Röstbitter gebildet hat

Hinweise:
- Servieren mit Risotto und einer tomaten sauce
- Mehlen ist wichtig weil sonst der Teig abfällt wenn es angebraten ist

Kräuter-Tilsiter im Teig mit Ratatouille


Zutaten / Ingrédients
Ratatouille
- 1 Zucchetti
- 1 Peperoni
- 1 Aubergine
- Salz, Pfeffer

Kräuter-Tilsiter
- 200g Tilsiter
- Kräuter nach Belieben und Saison
- Blätterteig
Vorbereitung / Préparation
Das Gemüse rüsten und in ca.5mm grosse Würfel schneiden.
Die Kräuter zupfen, waschen und hacken.
Den Tilsiter in 4 gleich grosse Stücke schneiden.
Zubereitung / Réalisation
Das Gemüse in einer Kasserole oder Rondeu dünsten.
Die Tilsiter-Taler mit dem Blätterteig umhüllen
Das Ratatouille mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Tilsiter-Taler Goldbraun frittieren, herausnehmen und abtupfen.
Das Ratatouille auf einem Suppenlöffel anrichten, die Taler danebenlegen.

Guten Appetit!

Tilsiter Glace-Dreierlei


Zutaten / Ingrédients
Glace:
Milch 600ml (in 3 Port. aufteilen)
Vollrahm 300ml (in 3 Port. aufteilen)
Eigelb 3 Stück (in 3 Port. aufteilen)
Tilsiter grün 200 gr
Tilsiter gelb 200 gr
Tilsiter rot 200 gr
Lebensmittelfarbe grün, gelb und rot

Garnitur/ Käsekräcker:
Tilsiter grün 30 gr
Zubereitung / Réalisation
Glace:
Den Tilsiter raffeln
Den Vollrahm und die Milch erwärmen aber nicht aufkochen lassen. Nun den Tilsiter dazu geben und unter Rühren eine cremige Masse entstehen lassen.
Die Masse über Nacht kühlen. Nun das Eigelb unterrühren und mit der Lebensmittelfarbe in den jeweiligen Ton der Sorte zugeordnet einfärben, nun kann die Masse in der Maschine zu Glace verarbeitet werden.

Garnitur/ Käsekräcker:
Tilsiter auf ein mit Backpapier belegten Backblech raffeln. Den Käse zusammen drücken und mit einer Form ausstechen. Nun im Ofen bei 200°C backen bis zur gewünschten Bräune.

Gebratene Tilsiter-Plätzli


Zutaten / Ingrédients
Tilsiter
Salz, Pfeffer
Hörnli
Toast, Paniermehl, Panko
Rahm
Mehl
Speck
Ei
Chili
Joghurt, Natur
Zwiebeln
Knobli
Zubereitung / Réalisation
Speck und Chili anziehen und mit Rahm auffüllen,
Tilsiter reinraffeln, Gekochte Hörnli beigeben, würzen.
Falls kein Paniermehl oder Panko vorhanden, Toast oder Weissbrot im
Backofen ohne Farbgebung austrocknen lassen.
Die Tilsiter-Hörnli Masse auskühlen, Ei und Mehl darunterziehen und Panieren.
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und mit dem Joghurt, (falls nicht vorhanden Quark, Frischkäse) mischen.

Tilsiter Ravioli


Zutaten / Ingrédients
Teig:
150g Hartweizendunst
50g Weissmehl
2 Eier
1 Prise Salz

Füllung:
1 Schalotte, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
150g Tilsiter gerieben
1 Bund Petersilien, fein gehackt
1 Eigelb
Salz, Pfeffer

Anrichten:
Salbeiblätter
Butter
Vorbereitung / Préparation
- Den Teig alle Zutaten schön zusammen kneten und dann für 2h ruhen lassen
- Petersilien fein hacken
Zubereitung / Réalisation
- Schalotten und Knoblauch mit Butter anschwitzen dan weg von der Platte und auskühlen lassen
- Den Rest der Zutaten von der Füllung dazugeben und alles schön untereinander rühren
- Den Teig sehr dünn auswahlen oder mit der Teigmaschine
- Die gewünschte Form ausstechen, ich habe einen Kreis ausgestochen in der mitte ein KL von der Füllung und mit Wasser oder Eigelb bestrichen und zugemacht
- Wasser aufsetzen zum sieden bringen
- Die Ravioli rein
- In einer Pfanne mit Butter und frischen Salbei Streifen darin die Ravioli schwenken und dann anrichten

Panierte Käsewürfel


Zutaten / Ingrédients
Rezept für 4 Personen:
- 200g Tilsiter
- 80g Paniermehl
- 50g Mehl
- 100g Eigelb
Vorbereitung / Préparation
- Tilsiter in grosse Würfel schneiden.
- Panierstation vorbereiten.
Zubereitung / Réalisation
1. Die Würfel zuerst im Mehl- Eigelb-Paniermehl panieren, dann nochmal im Eigelb – Paniermehl (so dass man die Würfel 2 mal paniert hat)
2. Fertig panierte Käsewürfel für 20 Min. ins Tiefkühlfach legen.
3. Heraus nehmen und im Öl (gold-gelb) Frittieren.

Diese leckeren Würfel kann man als eine Salat-Einlage servieren oder als Häppchen bei einem Apéro.

Ravioli


Zutaten / Ingrédients
Ravioli Teig
Ravioli füllung
50g Getrocknete Tomaten
100g Tilsiter (rot)
1kl grüner pesto
Vorbereitung / Préparation
- Ravioli Teig durch die Nudelmaschine durch lassen und den Teig in gewünschte form zuschneiden.
- Tomaten und Tilsiter fein hacken
Zubereitung / Réalisation
- Tomaten, Tilsiter und Pesto alles in eine Schüssel geben und verrühren
- Die Masse in die Mitte des zugeschnittenem teig geben und die Form schliessen
- In Wasser sieden
- Zum Schluss in einer Pfanne mit Butter und Pesto schwenken

Kartoffeltürmle auf Tilsiter Würfeln


Zutaten / Ingrédients
Rezept für: 4 Personen

800g Kartoffeln Typ A oder B
3g Salz
Nach belieben Pfeffer
8g Paprika
80g Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
8g Thymian
10g Rosmarin
200g Tilsiter (Grün)
Vorbereitung / Préparation
Ofen auf 175 Grad Vorheizen (Heißluft)
Kartoffeln in 2-4 mm Schneiden, Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Rosmarin und Thymian schneiden und Paprika bereitstellen
Tilsiter Würfel schneiden auf je 10 g - 20 g
Zubereitung / Réalisation
Die geschnitten kartoffelscheiben in eine Schüssel geben.
Mit Olivenöl, Zwiebeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Paprika, Thymian und Rosmarin untereinander mischen, schauen das die Kartoffelscheiben nicht Kaputt gehen. Nehmen sie ein Paar scheiben und legen sie Sie aufeinander und stellen sie auf ein Blech. Nach 20 Min im Ofen herausnehmen und den Käse auf drauflegen dann weiter 5 Min im Ofen fertig garen.

Hinweise:
Mit Schnittlauch oder Petersilien bestreuen.

Frittierter Tilsiter auf Himbeere Konfitüre mit Karottenstroh


Zutaten / Ingrédients
Salz, Peffer
60g Karotten
20g Himbeere Konfitüre
120g Tilsiter grün (2)
Paniermehl
Mehl
Vollei
Vorbereitung / Préparation
- Tilsiter in gleichmäßige Würfel schneiden
- Das Vollei mit Salz und Pfeffer würzen
Zubereitung / Réalisation
- Panieren und gleich frittieren zur gewünschter Farbe.
- Karotten in Julienne schneiden und Frittieren.
- Abschmecken
- Konfitüre auf den Teller verstreichen und die Würfel mit de Stroh nach Wunsch anrichten

Tilsiter-Stäbchen im Speckmantel und Cornflakeshülle


Zutaten / Ingrédients
Rezept für: Für 2 Personen

100g Tilsiter, rot
1 Ei
50g Mehl
50g Cornflakes, zerbröselt
4 Streifen Speck ( Kochspeck )
Öl
( Grillsauce Classic von Oswald )
Vorbereitung / Préparation
- Tilsiter in 5mm breite Stäbchen schneiden
- Mehl, Ei und Cornflakes je seperat in eine Schüssel geben
- Öl in der Bratpfanne erhitzen
- Die Sauce in ein Glas abfüllen
Zubereitung / Réalisation
- Ein Teil der Tilsiter-Stäbchen zuerst im Mehl, danach im Ei wenden und in die Cornflakes- Brösel legen, sodass sie damit bedeckt sind
- Die anderen Stäbchen mit Speck ummanteln ( Siehe Bild )
- Die Stäbchen anbraten, danach mit einem Haushaltstuch abtupfen
- Servieren ( siehe Bild )
- Wird als Vorspeise serviert. Kann auf einer Schiefertafel oder auf einem Teller angerichtet werden.

Ravioli alla Carbonara mit Tilsiter


Zutaten / Ingrédients
Rezept für: 2 Personen

Teig:

610g Weißmehl, Typ 550
200g Vollei, frisch
120g Eigelb, frisch
50g Olivenöl, kaltgepresst
20g Wasser

Füllung:
200g Tilsiter (Rot)
2 Eier
150g Speck, in Würfel geschnitten
20g Rahm
20g Mehl
Muskat
Salz
Pfeffer

10g Eigelb
Vorbereitung / Préparation
Vorbereitung Teig:
Alle Zutaten in einen Rührkessel geben und mit dem Knethaken zu einem elastischen Teig verarbeiten und während etwa 5 Minuten kneten.

Füllung:
Tilsiter in Würfel (1mmx1mm) schneiden.

Speck anziehen und auskühlen lassen und dann mit Rahm, Mehl, Tilsiter und den Eiern gut vermischen und abschmecken (Masse muss etwas dick sein für das Füllen).
Zubereitung / Réalisation
- Teig auswallen mit der Maschine
- Formen aufstechen
- Ecken mit Eigelb bestreichen und füllen
- Ravioli zumachen und auf Mehliges Blech legen
- Kochen und Genissen

Hinweise:

Das Gericht lässt sich gut als Hauptgericht servieren mit einer leichten Rahmsauce.

Gefüllte Hähnchenbrust mit Tomaten, Aprikosen und Tilsiter


Zutaten / Ingrédients
Zutaten für 4 Personen:
4 Hähnchenbrustfilets
150 g Schweizer Tilsiter
Salz, Pfeffer
2 EL getrocknete Tomaten in Öl
2 EL getrocknete Aprikosen
2 EL Butterschmalz
Vorbereitung / Préparation
In die Hähnchenbrustfilets eine Tasche schneiden. Käse raspeln, die Tomaten in kleine Würfel und die Aprikosen in schmale Streifen schneiden.
Tilsiter mit Tomaten und Aprikosen mischen und in die Hähnchentaschen füllen, mit Rouladennadeln oder Zahnstochern feststecken.
Mit wenig Salz und Pfeffer außen würzen.
Zubereitung / Réalisation
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenfilets von allen Seiten kurz anbraten.
Im Backofen bei 200 Grad 12 Minuten weiter garen.

Man kann die gefüllten Hähnchenbrustfilets auch auf den Grill legen und grillen.
Wenn der Käse beginnt zu zerlaufen, dann ist das Grillgut fertig durchgebraten und ganz saftig.